ich bleib dann mal da…

…so heißt der Märchenroman von Antonia Stahn, erschienen im Noel-Verlag. Er ist jetzt gedruckt und wird auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt werden.

Worum geht es in dem Buch? Eigentlich um eine Krisenbewältigung. Gott und Erzengel Michael werden auch darin erwähnt, für mich  Sinnbilder der Fügungen im Leben, milde Mächte, die wunderbar leiten.
Antonia Stahn erzählt detailfreudig und „dicht am Leben“, so dass man die geschilderten Szenen förmlich vor Augen hat. Bemerkenswert ihre Sicht auf  die Randgruppe der Gesellschaft, für die die meisten keinen Blick mehr haben.
Hat mir gut gefallen und nun bleibt mir zu hoffen, dass es auch den Lesern (und Bildbetrachtern) gefallen wird.

BeBu

mehr dazu hier

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: